Infos zum Standort
plugin.tt_news ERROR:
No HTML template found
31.01.2019

Tipps für leicht verständliche Webseiten

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus PR und Marketing beim ersten Netzwerktreffen von Rummelsberger Diakonie und capito Nordbayern

Nürnberg – Informationen sollen für alle verständlich und verfügbar sein. Diese Forderung lässt sich im Internet sehr gut umsetzen. Wie man Webseiten leicht verständlich gestalten kann, darüber diskutierten 22 Fachleute aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing beim ersten Netzwerktreffen „Leicht verständliche Sprache in PR und Marketing“ Mitte Januar in Nürnberg. Die Veranstaltung entstand auf Initiative der Marketingabteilung der Rummelsberger Diakonie und capito Nordbayern – dem Kompetenz-Zentrum für Barrierefreiheit der Rummelsberger Diakonie.

Sabrina Weyh, Teamleiterin von capito Nordbayern, führte in das Thema leicht verständliche Sprache ein. Sie zeigte einige Beispiele, wie leichte Sprache auf Webseiten bereits umgesetzt wird. Heike Reinhold aus dem Marketing berichtete am Beispiel der Webseiten der Rummelsberger Behindertenhilfe (www.rummelsberger-diakonie.de/behindertenhilfe) aus der Praxis. Danach tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus.

Das nächste Netzwerktreffen zum Thema „Print-Produkte in leicht verständlicher Sprache“ ist für Dienstag, 22. Oktober 2019, von 13.30 bis 16.30 Uhr geplant. Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabrina Weyh unter Telefon 0170 70 85 442 oder per E-Mail marketing@rummelsberger.net.


Von: Heike Reinhold

22 Fachleute aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing diskutierten beim ersten Netzwerktreffen „Leicht verständliche Sprache in PR und Marketing“ Mitte Januar in Nürnberg. Foto: Irmingard Fritsch