Infos zum Standort
17.09.2021

Schulanfänger herzlich begrüßt

13 Kinder hat Schulleiterin Renate Merk-Neunhoeffer am ersten Schultag in der Comenius-Schule in Hilpoltstein willkommen geheißen.

Im Rahmen eines fröhlichen Gottesdienstes für die Familien der Schulanfänger*innen konnten am 1. Schultag 13 stolze Kinder mit ihren Schultüten von Schulleiterin Renate Merk-Neunhoeffer in der Comenius-Schule in Hilpoltstein begrüßt werden. Gespannt begleiteten die Familien ihre Kinder in das neue Klassenzimmer. Heilpädagogische Förderlehrerin Melanie Böhm, die den Gottesdienst zusammen mit Diakon Gerhard Lechner vorbereitet hatte, hielt dort gleich erste Aufgaben für die Kinder bereit. Der andere Teil der Erstklässler startete in diesem Schuljahr an der Grundschule Kupferplatte in Roth.

In diesem Schuljahr beginnt die Comenius-Schule Hilpoltstein mit zwei weiteren Partnerklassen außerhalb ihrer Stammschule: eine 1. Klasse (Lehrkraft Ursula Pessinger) und eine 2. Klasse (Lehrkraft Markus Wengler) haben ab diesem Schuljahr ihr Klassenzimmer an der Rother Grundschule. Die Klassen der Regelschule und die Klassen der Comenius-Schule haben jeweils ihr eigenes Klassenzimmer, ihren eigenen Stundenplan und ihre eigenen Lehrkräfte. Als Partnerklassen werden sie eng zusammenarbeiten mit den Klassen der Regelschule und so viel gemeinsamen Unterricht wie möglich machen. Erfahrungsgemäß gelingt das gemeinsame Lernen in bestimmten Fächern wie zum Beispiel Musik, Sport, Kunst oder auch Sachunterricht richtig gut. "Durch die intensive Zusammenarbeit und die täglichen Begegnungen werden alle bereichernde Erfahrungen machen", ist sich Schulleiterin Merk-Neunhoeffer sicher.


Von: Renate Merk-Neunhoeffer

13 Erstklässler versammelten sich auf dem Dorfplatz am Auhof für ein erstes Schulfoto. Foto: Renate Merk-Neunhoeffer