Infos zum Standort
17.12.2021

Ein neues Zimmerkonzept für mehr Freiheiten

Thiel-Montage GmbH spendet für den Wurzhof der Rummelsberger Diakonie

Postbauer-Heng – Helle Farben, geschützte Nischen und der Geruch von echtem Holz – das neue Zimmer von Christian Pfeffer ist ein echter Hingucker geworden. Die Thiel-Montage GmbH aus Feucht ermöglicht mit einer großzügigen Spende von rund 5.000 Euro den Umbau eines Bewohnerzimmers am Wurzhof, einer Einrichtung der Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung.

Von der Planung bis zur finalen Umsetzung hat die Schreinerei Rummelsberg tatkräftig zusammen mit Architekt Roland Bayer, von „Bauen für Geborgenheit“, das neue Zimmer für Christian Pfeffer, noch vor Weihnachten fertigstellen können. Dies war allerdings jedoch nur durch das großartige Engagement der Firma Thiel Montage möglich. Christian Pfeffer, der schon seit zwölf Jahren am Wurzhof lebt, fühlt sich sichtlich wohl in seinem neuen Zimmer. Das Highlight für ihn ist eine LED-Beleuchtung, angebracht an der Decke seines Bettes. Die Lichter des Sternenhimmels haben so manch positiven Effekt für Christian Pfeffer. Das hat auch Ralph Bärthlein, Mitarbeitender und Fachdienst am Wurzhof, erkannt. Die Lichter sind beruhigend und entspannend für Christian und helfen ihm seine impulsiven Verhaltensweisen zu regulieren. Sein Bett ist so zu einem geschützten Rückzugsort für ihn geworden.“ Durch die verschiedenen baulichen Maßnahmen konnten für Christian Pfeffer eine für ihn stabile Umwelt in seinem Zimmer geschaffen werden. „Wir arbeiten nach dem sogenannten „Werdenfelser Weg“ und verzichten damit auf "freiheitsentziehende Maßnahmen" so weit, "wie das menschlich und fachlich vertretbar ist“, sagt Ralph Bärthlein. Das neue Zimmer, welches direkt an den Bedarfen von Christian Pfeffer orientiert ist, unterstützt so maßgeblich bei der täglichen pädagogischen Arbeit. Ein solches Zimmer ist im Regelfall nicht refinanziert, daher ist sind Einrichtungen wie der Wurzhof immer wieder auf Spenden angewiesen, um individuell persönliche Konzepte für Bewohner*innen schneller und leichter umsetzten zu können. Für nähere Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten ist Mathias Kippenberg Ansprechpartner: Telefon 09128 50 222 99. Oder senden Sie eine E-Mail an kippenberg.mathias@rummelsberger.net.


Von: Lara März

Ralph Bärthlein und Christian Pfeffer (rechts) haben Platz genommen auf Christians neuem Bett mit Sternenhimmel-Beleuchtung.