Infos zum Standort
07.12.2021

Dem Auhof in Treue verbunden

Männerchor „Einigkeit“ aus Röthenbach bei St. Wolfgang unterstützt das Seelsorge Angebot am Auhof

Hilpoltstein – Fritz Kilian, Stellvertretender Vorsitzender des Männerchors „Einigkeit“ aus Röthenbach bei St. Wolfgang, überreicht Andreas Ammon, Leitung Auhof und Seelsorger Gerhard Lechner die stolze Spendensumme von 500 Euro.

Seit 32 Jahren singen und sammeln die Sänger vom Männerchor „Einigkeit für den Auhof. Hierzu gestalten sie jedes Jahr einen festlichen Gottesdienst. Anschließend singen sie im Haus Arche für Menschen mit mehrfacher Behinderung. Ihre Verbundenheit mit dem Auhof ist mehr als ein Tagesprogramm. Bei Geburtstagen, bei Chorproben, bei festlichen Anlässen, sammeln die Männer und ihre Sängerfrauen. Auch wenn die Corona Pandemie vieles verändert hat, doch die Sammlung für den Auhof blieb. Leider ist der Chor in die Jahre gekommen. Die allermeisten Sänger sind über 80 und sogar 85 Jahre alt. So müssen sie ihren Chor zum Jahresende leider auflösen. Die Spendenübergabe war deshalb auch mit Wehmut verbunden. Die 32-jährige Freundschaft mit dem Auhof muss enden. Andreas Ammon bedankte sich bei Fritz Kilian und der gesamten Sängerfamilie für solche Treue, die ihresgleichen sucht.


Von: Lara März

Vor dem festlich geschmückten Baum übergibt Hilde Kilian zusammen mit Fritz Kilian, Andreas Ammon, Leitung Auhof und Gerhard Lechner, die gesammelte Spendensumme.